Horizon Field

Vor etwa einer Woche war ich mit Gizzy, Nina und Pablo in den Deichtorhallen bei Horizon Field (bis zum 9. September da), welche eine kostenlos betretbare Installation aus Glas ist, die 7 Meter hoch in der Halle hängt.

Die meisten Leute sitzen/liegen herum, machen akrobatische Übungen oder Yoga, spielen Fangen, oder versuchen im Pärchenpack romantische Wiesenstimmung aufkommen zu lassen.

Wir machten auch Quatsch, erschufen den Spiderpablo, und waren hinterher noch in der Kunsthalle.

9 thoughts on “Horizon Field

  1. Martin

    Voll gut :)
    Bei Spiderpablo musste ich herzhaft lachen :D
    Man kann echt tolle Effekte machen, ich werde da auch noch hingehen ;)

  2. Roxi

    Die Fotos von Pablo, Nina und Gizzy sind echt toll geworden! Vor allem das zweite mit dieser Dreierkonstellation. :D
    Aber das vom älteren Herren am Ausgang hat auch was!

  3. Pingback: Ich trank extra viel Rotwein um nun unerbittlich subjektiv über Kunstmuseen zu urteilen – nina-jaeger.de

  4. Pingback: Twitter & Tortendiagram & Krams // .SilentSea

  5. Pingback: Horizon Field und Lost Place Ausstellung | Medialer Murks

Comments are closed.